Datenschutz

Informationen zur Datenverarbeitung nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Datenschutzerklärung

Erfüllung von Informationspflichten

  1. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

FinanzAdmin Wertpapierdienstleistungen GmbH

Mauerbachstraße 4 Top 3

1140 Wien

mailto:info@finanzadmin.at

Phone: +43-1-890 43 72
Fax: +43-1-890 43 72 DW 10

(nachstehend kurz „FinanzAdmin“ genannt)

  1. Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unsere Datenschutzbeauftragten per Email unter: datenschutz@finanzadmin.at

  1. Unser Umgang mit Ihren Daten:
  1. Personenbezogene Daten

Gemäß Art. 4 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

  1. Welche Daten werden wofür im Unternehmen verarbeitet?

FinanzAdmin verarbeitet die personenbezogenen Daten, die im Rahmen von Geschäftsbeziehungen erhalten werden und die zur Erfüllung von Verträgen notwendig sind. Es kann sich dabei um Daten von Kunden und deren Angehörigen, Lieferanten, Vermittlern und/oder Geschäftspartner handeln. Es werden zusätzlich Daten, die aus Schuldnerverzeichnissen und aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Vereinsregister, Grundbuch, Medien, Gewerberegister, FMA-Register) zulässigerweise abgefragt werden können, verarbeitet. Weiters werden auch LogIn-Daten verarbeitet. Zu den personenbezogenen Daten zählen zum Beispiel Vor- und Nachname, Adresse, Kontaktdaten, Geburtstag, Staatsangehörigkeit, Sozialversicherungsnummer etc.), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten), Kundennummer. Darüber hinaus werden auch Auftragsdaten, Daten aus der Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen oder Dokumentationsdaten (z.B. Beratungsprotokolle) verarbeitet. Weiters werden Daten wie Vorname, Nachname und Emailadresse verarbeitet, wenn sich jemand zu einer unserer Veranstaltungen (zB auch über unsere Website) anmeldet.

  1. Weitergabe von Daten

Innerhalb der FinanzAdmin erhalten jene Stellen und Mitarbeiter bzw. Vermittler, Mitarbeiter von Vermittlern oder eventuell auch (Urlaubs-)Vertretungen von Vermittlern Ihre Daten, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Sämtliche Personen wurden auf die Einhaltung des Datenschutzes schriftlich verpflichtet und auch entsprechend geschult. Eine Weitergabe von Daten an außenstehende Dritte erfolgt – außer in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen – nur nach Ihrer jeweiligen Zustimmung bzw. an vertraglich gebundene Auftragsverarbeiter (zB IT-Dienstleister, Newsletter-Versender).

  1. Speicherung von Daten

Ihre Daten werden für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung sowie zusätzlich gemäß den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten gespeichert.

  1. Informatorische Nutzung der Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir höchstens jene Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten

IP-Adresse

Datum und Uhrzeit der Anfrage

Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

Website, von der die Anforderung kommt

Browser

Betriebssystem und dessen Oberfläche

Sprache und Version der Browsersoftware.

  1. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

  1. Transiente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

  1. Persistente Cookies

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

  1. Browser Einstellungen

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

  1. Einsatz von Plug-Ins

Die folgenden Dienste sind Dienstleistungen, die von Google Ireland Limited („Google“) zur Verfügung gestellt werden, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft (Registernummer: 368047) mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

  1. Einsatz von Google Fonts

Wir verwenden Google Fonts. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

  1. Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden jene Daten, die auch beim bloßen Aufruf der Website aufgezeichnet werden, übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

  1. Einsatz von YouTube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Dabei handelt es sich um einen von „Google“ zur Verfügung gestellten Social Media Dienst. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in weiterer Folge genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

  1. Rechtsgrundlagen

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?

  1. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1b DSGVO)

(Vermittlung von Finanzdienstleistungen, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge, Vertragsabwicklung mit sämtlichen Geschäftspartnern)

b) zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1c DSGVO)

(Z.B. aus dem Finanzmarkt-Geldwäschegesetz, Wertpapieraufsichtsgesetz etc. sowie aufsichtsrechtlicher Vorgaben z.B. der Österreichischen Finanzmarktaufsicht, etc. welchen die FinanzAdmin als österreichische Wertpapierfirma unterliegt)

c) im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1a DSGVO)

(Wenn uns jemand eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt hat, zum Beispiel für den Erhalt von elektronischen Zusendungen, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.)

d) zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1f DSGVO)

(Z.B. Datenaustausch mit Auskunfteien zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken; Markt- und Meinungsforschung, Maßnahmen zur Entwicklung von Dienstleistungen und Produkten, im Rahmen der Rechtsverfolgung, Einsatz von Tracking Tools wie Google Analytics etc.)

  1. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde, das ist die österreichische Datenschutzbehörde, zu beschweren: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42
1030 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at

  1. Haftungsausschluss

FinanzAdmin weist ausdrücklich darauf hin, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte jener externer Seiten hat, auf die ihre Links verweisen und übernimmt deshalb für Verweise auf fremde Internetseiten und deren Inhalte keine wie immer geartete Haftung. Insbesondere übernimmt FinanzAdmin keine Haftung für den Fall der Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte der verlinkten Seiten und Schäden, die aus deren Nutzung resultieren, haftet ausschließlich der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde und nicht derjenige, der mittels Link auf die jeweilige Website lediglich verweist. Für den Fall, dass verlinkte Seiten illegale, fehlerhafte oder unvollständige Informationen beinhalten und FinanzAdmin tatsächlich davon Kenntnis erlangt, verpflichtet es sich unverzüglich den Link zu entfernen.

  1. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Letzte Änderung: 03.11.2019