• Mehr als 150 Teilnehmer an drei Regionalterminen Vorträge mit
  • Anrechnung auf gesetzliche Weiterbildungen
  • Vorstellung von Innovationen zum digitalen Cross-Channel-Vertrieb
  • Praxisworkshops und Speeddatings im Nachmittagsprogramm

FA_Pressemitteilung_07.2019_23.07.2019