• Anstieg der online verarbeiteten Dokumente seit 1. März
• Digitale Infrastruktur wird zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil
• Zeitersparnis durch Nutzung von App und Kundenservicecenter
• Schulungsoffensive und virtuelle Speeddatings

Wien, 01. April 2020 – Die Digitalisierung in der österreichischen Finanzindustrie erhält durch die Corona Krise einen wesentlichen Schub. Diese Ansicht vertritt Reinhard Magg, Geschäftsführer der FinanzAdmin Wertpapierdienstleistungen GmbH. Die erheblichen Investitionen der vergangenen Jahre in die digitale Infrastruktur verschaffen den 266 Vermögensberatern der FinanzAdmin einen starken Wettbewerbsvorteil, der sich nicht zuletzt in der gegenwärtigen Phase der Ausgangssperre auszahlt.

Weiterlesen – FA_Pressemitteilung_01.04.2020